30px; }
Welcome Visitor:

Weblog von Tjardes Ulfharti

Lieber zweimal abgebrannt...

"Lieber zweimal abgebrannt als einmal umgezogen" sagt ein Sprichwort. Das schießt, wie so oft, weit übers Ziel hinaus, aber ich kann inzwischen nachvollziehen, was damit zum Ausdruck gebracht werden sollte: Das Ringen um liebgewonnene Möbel, dekorativen Nippes, Kleider und diverse platzfressende Sammlerstücke wie Computer- und Gesellschaftsspiele, Bücher, Filme und Musik auf diversen Trägermedien.

Wem die Tinte kleckst...

Aeryns neuer FüllfederhalterAnlässlich der Veröffentlichung seines Debütromans 'Traumweber' bekam meine bessere Hälfte letzte Woche ein besonderes Geschenk. Ein paar Freunde hatten zusammengelegt und ihm einen edlen Füllhalter aus dem Hause Visconti geschenkt. Ein Visconti für den Vescori sozusagen.

Momentaufnahmen

Auf der Suche nach Inspiration verlasse ich mich immer wieder gerne auf Beobachtungen des ganz normalen Alltags. Sich mal eine Stunde an einem öffentlichen Ort auf einer Bank niederzulassen gibt oft die Bühne frei für vielfältige Geschichten wie sie das Leben schreibt. Besonders Orte wie ein Bahnhof sind ein dankbares Umfeld: Menschen, die sich nach langer Trennung in den Armen liegen, die ihre Freunde und Verwandten grüßen oder nach noch Unbekannten in der Menge der Reisenden Ausschau halten.

Ein Wort zum Anfang

Druon GrawalWillkommen auf meiner neuen Webpräsenz, dem geteilten Traum!